Denken ohne Geländer Blog

Eine Frau läuft eine Treppe hinab

Denken ohne Geländer

Herzlich Willkommen auf „Denken ohne Geländer“, dem Blog des Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung, der die Arbeit und das Wirken des Instituts von nun an aus einer weiteren, neuen Perspektive begleiten und sichtbar machen wird.

Ältere Frau zieht eine andere ältere Frau im Handwagen hinter sich her

Who Cares? Für-Sorge in Krisen- und Transformationszeiten

Die COVID-19-Pandemie machte uns in den vergangenen Monaten auf dramatische Weise bewusst, wie sehr wir Menschen in Krisensituation auf die Hilfe anderer angewiesen sind. Bereitwillig stellten die meisten von uns ihre eigenen Bedürfnisse zurück. Wen kümmern in solch einer globalen Gesundheitskrise schon unsere alltäglichen Befindlichkeiten?

Historisches Arbeiten in Zeiten der Corona

Anfang März war noch alles normal: Ich war auf einem wissenschaftlichen Kongress, sprach mit Kollegen/-innen und hielt einen Vortrag. Der Corona-Virus war zwar auch damals schon ein Thema, doch es blieb vorerst beim gründlichen Händewaschen und in die Armbeuge niesen.

Tasten einer Schreibmaschine

Notbetrieb macht erfinderisch

Der Ausbruch der Covid-19-Pandemie in Deutschland und weltweit stellt das Leben und die Arbeitswelt von Millionen Menschen auf den Kopf. Auch die Wissenschaft als global vernetzte Gemeinschaft ist hiervon auf eine ganz eigene Art betroffen.